(z.B. Bauingenieur Berlin)

Jobbörse für Ingenieur (m/w) Jobs in Berlin

Top Jobsuchen

Hier finden Sie weitere beliebte Jobsuchen mit einem Klick.

Sachbearbeiter Jobs Finanz-Jobs Hessen IT Jobs in München











 

Tach och aus Berlin!

Es überrascht nicht wirklich, dass die Bundeshauptstadt Berlin sowohl die größte, als auch die bevölkerungsreichste, Stadt Deutschlands ist. Dennoch sprechen die 3,5 Millionen Einwohner, die die Stadt zählt, Bände. Darüber hinaus leben insgesamt mehr als 6 Millionen Menschen in der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Mit 175 Museen, über 140 Theatern und etwa 300 Kinosälen fasst kaum eine Stadt mehr Sehenswürdigkeiten und Attraktionen als Berlin. Um nicht alle aufzuzählen, sind hier ein paar must-see places in Berlin.

Das Brandenburger Tor auf dem Pariser Platz ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der Stadt und zugleich ein nationales Symbol, mit dem die Hisorie der Stadt, des Landes und gar Europas des vergangenen Jahrhunderts eng verbunden sind. Etwas für das Auge bietet auch die wunderbare Museumsinsel, dem nördlichen Ende der Spreeinsel. Diverse Museen, darunter einige der wichtigsten Museumskomplexe der Welt, gaben der Insel ihren Namen und machten sie zum UNESCO-Welterbe. In Berlin entstanden auch zahlreiche Gärten und Parks. So hausen beispielsweise im großflächigen Tierpark Berlin mehr als 9000 Tiere aus fast 800 Arten. Ferner ist der Botanische Garten der Freien Universität Berlin zur Anlaufstelle für Touristen geworden.

Berlin wächst mit jedem Tag. Es ziehen mehr Menschen hin, als welche die wegziehen. Genau gesagt sind es durchschnittlich täglich 118 Menschen mehr. In einer Metropole wie Berlin verliert man da schnell mal die Übersicht. Um Ihnen zumindest auf dem Stellenmarkt Abhilfe zu leisten, bieten wir Ihnen auf unserer Seite eine fortlaufend aktuelle Übersicht, mit täglich frischen Jobs in ganz Berlin.

Was machen Ingenieure?

Ingenieure sind Experten der Technik und gelten im Volksmund nicht umsonst als  „geistige Eltern der technischen Systeme“. Grob gesagt zieht ein Ingenieur den praktischen Nutzen aus physikalischen Erkenntnissen, der Chemie und der Biologie. Dabei bezieht ein Ingenieur nur in den seltensten Fällen den Nutzen aus nur einem der drei Bereiche. Oft ist eine Kombination aus mindestens zwei Bereichen der Normalfall im Ingenieurwesen. Das führt dazu, dass Ingenieure breite naturwissenschaftliche Kenntnisse besitzen. Die Resultate dessen sind dann wiederrum breitgefächerte Berufsmöglichkeiten.

Die wohl bekanntesten Ingenieurs Berufe in Deutschland sind u.a. der Bauingenieur, Projektingenieur oder Projektmanager, Maschinenbau, Forschungsingenieur oder Qualitätsingenieur. Andere beliebte Ingenieurs Berufe die mit einem zusätzlichen - nicht naturwissenschaftlichen - Fach kombiniert sind, sind der Vertriebsingenieur, die Ingenieurinformatik und der Wirtschaftsingenieur. Die Ingenieur Richtung wird durch die gewählten Schwerpunkte im Studium bestimmt.

Wie wird man Ingenieur?

In Deutschland ist der Weg strikt geregelt. So darf sich nur der Ingenieur nennen, der seine Ingenieurs Ausbildung an einer Technischen Universität, Universität oder Fachhochschule erfolgreich absolviert hat. Das Ingenieurs Studium dauert in der Regel 5 Jahre. Nach erfolgreichem Abschluss wird - mittlerweile überwiegend - der Titel Bachelor of Engineering bzw. Master of Engineering oder Bachelor of Science bzw. Master of Science verliehen. Diplom-Ingenieure (Dipl.-Ing.) die durch ein Diplom Studium verliehen wurden, gehören hingegen immer mehr der Vergangenheit an.

Wenn Sie das bereits hinter sich haben und nun auf der Suche nach Ingenieur Jobs sind, dann unterstützen wir Sie dabei gerne. In unserer Ingenieur Jobbörse finden Sie täglich neue Stellenangebote für alle Ingenieurs Fachrichtungen und das deutschlandweit.

Oder versuchen Sie es über speziellere Jobtitel:

 

Doch nicht in Berlin? Einfach den Stellenort wechseln:

Weitere beliebte Orte: