(z.B. Softwareentwickler Hamburg)

Jobbörse für Informatiker (m/w) Jobs in Hamburg

Top Jobsuchen

Hier finden Sie weitere beliebte Jobsuchen mit einem Klick.

Sachbearbeiter Jobs Finanz-Jobs Hessen IT Jobs in München











Moin moin Hamburg!

Die Hansestadt ist durch den jahrhundertelangen Seehandel geprägt und schlägt sich heute in einer unermesslichen kulturellen Vielfalt nieder, die wir heute in der Metropole Hamburg erleben dürfen. Rund 1,8 Millionen Einwohner bietet die Stadt, während bemerkenswerte 5,3 Millionen Menschen die Metropolregion Hamburg zählt. Hamburg ist damit eine von insgesamt 11 deutschen Metropolregionen, die die Bundesrepublik zieren.

Selbst wer noch nicht in Hamburg war, der kennt sie; die Wahrzeichen der Stadt. Sei es der St. Pauli und dessen Kult-Sportverein, die Reeperbahn und die nahegelegene populäre Herbertstraße oder der düstere Hamburger Dungeon. Wer hingegen einmal in Hamburg war, der kennt wohl auch folgende Sehenswürdigkeiten: Den attraktiven Alstersee im Herzen der Stadt, der den Beinamen „Hamburgs blaue Mitte“ trägt. Den Hamburger Hafen, welcher sich als größter Hafen Deutschlands und der drittgrößte in Europa rühmen kann. Die historische Speicherstadt im neugotischen Stil und ihr Museum. Den Tierpark Hagenbeck im Hamburger Stadtteil Stellingen. Die Insel Finkenwerder, die mit ihren Obstplantagen und Wochenmärkten einerseits die dörfliche Tradition pflegt, sich auf der anderen Seite jedoch mit ihrer Flugzeug- und Bootsindustrie zum High-Tech Hochkaräter macht. Selbst die Bundeswehr bestellte hier ihre Sturmboote. Und auch die Landungsbrücken in St. Pauli sind längst zur Touristenattraktion geworden und bilden mit S-Bahn, U-Bahn und Busstationen bereits einen Verkehrsknotenpunkt der Stadt.

Wie für eine Metropole üblich, ist auch Hamburg stetig am wachsen. Das macht sich auch auf dem Stellenmarkt bemerkbar. Unsere Jobbörse hilft Ihnen dabei den richtigen Job in Hamburg zu finden.

 

Wie umfangreich ist der IT Stellenmarkt?

Die IT, kurz für Informationstechnik, ist die Schnittstelle zwischen der Elektronik und der moderneren Informatik. Dadurch ist die IT Branche relativ weit gefächert. Sie geht vom klassischen Softwareentwickler oder Administrator hinaus und lässt sich mit weiteren beruflichen Qualifikationen z.b. aus dem Ingenieurwesen oder dem Vertrieb kombinieren. So entstehen neue Berufsgruppen wie den IT Systemingenieur, der IT Architektur oder dem IT Vertrieb. So facettenreich die IT Jobangebote auch sein mögen, kommen alle Richtungen auf einen Nenner. Denn die meisten Bereiche befassen sich mit der Soft- oder Hardware von Informationstechniken.

Wie qualifizert man sich für den IT Bereich?

Der klassische Weg führt über ein Informatikstudium an der Universität oder Fachhochschule, womit der akademische Grad Bachelor of Science (B. S.c.) bzw. Master of Science (M. Sc.) erschlossen wird.

Alternativ auch durch eine 3 jährige Berufsausbildung z.b. zum Fachinformatiker, IT-Systemkaufmann/-frau oder IT-Systemelektroniker.