(z.B. Bauingenieur Wiesbaden)

Jobbörse für Ingenieur (m/w) Jobs in Wiesbaden

Top Jobsuchen

Hier finden Sie weitere beliebte Jobsuchen mit einem Klick.

Sachbearbeiter Jobs Finanz-Jobs Hessen IT Jobs in München











Willkommen in Wiesbaden!

Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden hat einiges zu bieten. Die Rund 290.000 Menschen, die in Wiesbaden leben, befördern die Stadt zur zweitgrößten in Hessen. Zudem geht es den Wiesbadenern und Wiesbadenerinnen in finanzieller Hinsicht vergleichsweise gut. Die Stadt erreicht Platz sechs unter den wohlhabendsten Städten Deutschlands. Dies resultiert aus einer überdurchschnittlich starken Kaufkraft. Das heisst die Bürger der Wirtschaftsregion Wiesbaden haben im Vergleich zu den meisten deutschen Städten mehr Geld zur Verfügung. Für den Index wurden alle deutschen Städte verglichen, die mindestens 150.000 Einwohnern haben.


Wiesbaden bietet außerdem etwas für das Auge. So lässt sich vom Neroberg, dem Hausberg der Stadt, auf den Großteil Wiesbadens herabblicken. Der markante Berg ist unter diesem Namen seit mehr als 100 Jahren das Hausbild der Stadt. Neben jeder Menge Gärten, Parks und Denkmälern, die sowohl in der Innenstadt, als auch Abseits des Stadtkerns anzutreffen sind, gehören hauptsächlich die Wilhelmstraße, das Kureck und der historische Schlossplatz zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Beschreibung gerecht, steht das älteste erhaltene Gebäude Wiesbadens ebenfalls auf dem Schlossplatz. Hierbei handelt es sich um das im Jahre 1608 erbaute Alte Rathaus. Es wird heute noch als Standesamt genutzt. Neben einer Augenweide bietet Wiesbaden weiterhin regelmäßig neue Jobangebote, z.B. zukunftssichere Jobs im Ingenieurwesen.

Was machen Ingenieure?

Ingenieure sind Experten der Technik und gelten im Volksmund nicht umsonst als  „geistige Eltern der technischen Systeme“. Grob gesagt zieht ein Ingenieur den praktischen Nutzen aus physikalischen Erkenntnissen, der Chemie und der Biologie. Dabei bezieht ein Ingenieur nur in den seltensten Fällen den Nutzen aus nur einem der drei Bereiche. Oft ist eine Kombination aus mindestens zwei Bereichen der Normalfall im Ingenieurwesen. Das führt dazu, dass Ingenieure breite naturwissenschaftliche Kenntnisse besitzen. Die Resultate dessen sind dann wiederrum breitgefächerte Berufsmöglichkeiten.

Die wohl bekanntesten Ingenieurs Berufe in Deutschland sind u.a. der Bauingenieur, Projektingenieur oder Projektmanager, Maschinenbau, Forschungsingenieur oder Qualitätsingenieur. Andere beliebte Ingenieurs Berufe die mit einem zusätzlichen - nicht naturwissenschaftlichen - Fach kombiniert sind, sind der Vertriebsingenieur, die Ingenieurinformatik und der Wirtschaftsingenieur. Die Ingenieur Richtung wird durch die gewählten Schwerpunkte im Studium bestimmt.

Wie wird man Ingenieur?

In Deutschland ist der Weg strikt geregelt. So darf sich nur der Ingenieur nennen, der seine Ingenieurs Ausbildung an einer Technischen Universität, Universität oder Fachhochschule erfolgreich absolviert hat. Das Ingenieurs Studium dauert in der Regel 5 Jahre. Nach erfolgreichem Abschluss wird - mittlerweile überwiegend - der Titel Bachelor of Engineering bzw. Master of Engineering oder Bachelor of Science bzw. Master of Science verliehen. Diplom-Ingenieure (Dipl.-Ing.) die durch ein Diplom Studium verliehen wurden, gehören hingegen immer mehr der Vergangenheit an.

Wenn Sie das bereits hinter sich haben und nun auf der Suche nach Ingenieur Jobs sind, dann unterstützen wir Sie dabei gerne. In unserer Ingenieur Jobbörse finden Sie täglich neue Stellenangebote für alle Ingenieurs Fachrichtungen und das deutschlandweit.

Oder versuchen Sie es über speziellere Jobtitel

 

Doch nicht in Wiesbaden? Einfach den Stellenort wechseln:

Weitere beliebte Orte in der Nähe: