(z.B. Personalsachbearbeiter Wiesbaden)

Jobbörse für Sachbearbeiter (m/w) Jobs in Wiesbaden

Top Jobsuchen

Hier finden Sie weitere beliebte Jobsuchen mit einem Klick.

Sachbearbeiter Jobs Finanz-Jobs Hessen IT Jobs in München







Willkommen in Wiesbaden!

Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden hat einiges zu bieten. Die Rund 290.000 Menschen, die in Wiesbaden leben, befördern die Stadt zur zweitgrößten in Hessen. Zudem geht es den Wiesbadenern und Wiesbadenerinnen in finanzieller Hinsicht vergleichsweise gut. Die Stadt erreicht Platz sechs unter den wohlhabendsten Städten Deutschlands. Dies resultiert aus einer überdurchschnittlich starken Kaufkraft. Das heisst die Bürger der Wirtschaftsregion Wiesbaden haben im Vergleich zu den meisten deutschen Städten mehr Geld zur Verfügung. Für den Index wurden alle deutschen Städte verglichen, die mindestens 150.000 Einwohnern haben.


Wiesbaden bietet außerdem etwas für das Auge. So lässt sich vom Neroberg, dem Hausberg der Stadt, auf den Großteil Wiesbadens herabblicken. Der markante Berg ist unter diesem Namen seit mehr als 100 Jahren das Hausbild der Stadt. Neben jeder Menge Gärten, Parks und Denkmälern, die sowohl in der Innenstadt, als auch Abseits des Stadtkerns anzutreffen sind, gehören hauptsächlich die Wilhelmstraße, das Kureck und der historische Schlossplatz zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Der Beschreibung gerecht, steht das älteste erhaltene Gebäude Wiesbadens ebenfalls auf dem Schlossplatz. Hierbei handelt es sich um das im Jahre 1608 erbaute Alte Rathaus. Es wird heute noch als Standesamt genutzt. Neben einer Augenweide bietet Wiesbaden weiterhin regelmäßig neue Jobangebote, z.B. in den vielfältigen Bereichen der Sachbearbeitung.

 

Was genau tun Sachbearbeiter (m/w) eigentlich?

In der Sachbearbeitung werden bestimmte Aufgabengebiete von Firmen und Behörden bearbeitet. Solche Sachbearbeiter Jobs finden hauptsächlich in der Verwaltung oder in Büros statt. Da die Sachbearbeitung eigentlich mehr eine Funktionsbezeichnung - als ein Beruf - ist, erstrecken sich die Tätigkeiten über diverse Berufsfelder.

So unterstützt ein/e Personalsachbearbeiter/in in der Regel die Führungskräfte und die Personalabteilung. Wohingegen ein/e EDV-Sachbearbeiter/in stärker ausgeprägte IT Kenntnisse besitzt und des öfteren auch Teile aus dem Controlling übernimmt. Weitergehend können sich Sachbearbeiter/innen auch mit den Bereichen Kundenbetreuung, Vertrieb, Logistik, Finanzierung und Produktion befassen.

 

Wie qualifiziere ich mich zum Sachbearbeiter (m/w) ?

Dadurch dass die Tätigkeiten und Aufgaben in der Sachbearbeitung weit gefächert sind, kommen auch diverse Ausbildungswege in Frage. So dürfte man als Bürokaufmann/-frau, Bilanzbuchhalter/in oder Verwaltungsfachangestellter/-angestelltin schnellen Anschluss an einen Sachbearbeiter Beruf finden. Die Anforderungen hierfür werden natürlich von der Art des Unternehmens unterschiedlich definiert. Allerdings ist in den meisten Fällen die Grundlage eine Kaufmännische Berufsausbildung. Die persönlichen Anforderungen, die sich für diese Funktion zumeist einem stellen sind

  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Koordinations- und Kommunikationsfähigkeiten
  • ein gutes Zeitmanagement
  • Organisation- und Planungsvermögen
  • die Fähigkeit unter Stress arbeiten zu können

 

Was verdienen Sachbearbeiter/innen in Wiesbaden?

In Wiesbaden verdienen Sachbearbeiter und Sachbearbeiterinnen durchschnittlich 2.300 - 3.700 EUR Brutto im Monat. Dabei unterscheiden sich die Löhne und Gehälter durch die verschiedenen Tätigkeiten. Sachbearbeiter/innen die ihren Fokus auf Steuern setzen, beziehen in Wiesbaden durchschnittlich ein Gehalt von 4.000 - 5.400 EUR Brutto im Monat. Wohingegen Kaufmännische Sachbearbeiter/innen und Vertriebsassistenten etwa 1.000 EUR weniger verdienen.

Suchen Sie doch nicht in Wiesbaden?

Beliebte Orte in der Umgebung: